Wir

Lerne uns
und unsere Gäste
kennen!

Das sind wir:

Michelle Mohr Textildesign Werkstatt Wendland

Michelle Mohr

Ich bin Diplom Textildesignerin und entwerfe und fertige Teppichunikate für Wand und Boden. Zu meiner Produktserie zählen aber auch Kissen, Decken, Meditaionskissen, Felle und Heimtextilien aus regionaler und deutscher Schafwolle.

Die positiven Eigenschaften der Wolle, geben meinen Arbeiten einen wertvollen Nutzen, weit über die Ästhetik hinaus. Meine Entwürfe sind gradlinig und von geometrischen Mustern geprägt. Diese Strenge wird durch das weiche Material Schafwolle und durch die einzigartige Oberfläche gebrochen.

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren?
Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Imke Praetz Illustration Wendland

Imke Praetz

Alles begann mit meinem Mann, einem echten Holzwurm, der mir wunderbar abgeschliffene Holzbohlen brachten. Ob ich vielleicht Lust hätte etwas darauf zu malen.

Ich fand die Idee großartig. Und damit war Frieda Fuchs als erstes Lieblingstier in der Cuteanimalarts-Serie geboren. Benannt, wie alle meine Lieblingstiere, nach der Tochter einer lieben Freundin. Viele weitere sollten im Laufe der Jahre folgen.

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren?
Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Eva Clara Fabian Fabian unikate Wendland

Eva-Clara Fabian

Meine Produkte sind Einzelstücke, die ich in Handarbeit in meiner Werkstatt in der Elbtalaue fertige.

Klassische Techniken, wie Holz- und Linolschnitt sowie Schablonendruck ergänze ich durch malerische und genähte Akzente.
Bei mir bekommen Sie bedruckte Tischdecken, Tischläufer, Tischsets, Kissen, Handtücher, Flaschenhussen, Türstopper und dekorative Stoffbilder für den Wohnbereich. Alle Motive und Designs können nach Wunsch auf alle Produkte übertragen und kombiniert werden.
Bringen Sie gerne eigene Stoffe mit, ich bedrucke sie individuell mit meinen unikaten Motiven.

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren?
Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

If you want to go fast,
go alone.
If you want to go far,
go together.

Unsere Gäste:

objet vague Clémence Grieco zuckerdose

objet vague

objet vague ist eine von der Designerin Clémence Grieco gegründete und selbstständig betriebene Werkstatt für eigens entworfene und produzierte Objekte und Leuchten.

Inspiriert vom Bauhaus und dem Minimalismus der 60er Jahre wird bei der Entstehung der Objekte und Lampen viel Wert auf eine reduzierte und klare Formensprache, unverkennbare Materialien und eine präzise Fertigung gelegt.

objet vague
Clémence Grieco
29482, Küsten

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren?
Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Lillli Veers Schmuck Lüneburg

Lilli Veers

Seit Beginn meiner Selbständigkeit als Diplom-Designerin und Goldschmiede-Meisterin 2006 in Lüneburg ist es mein Ziel, Schmuck in höchster Qualität anzubieten, aus Materialien, die in ökologisch und sozial verantwortbarer Form produziert sind. Schmuck wird somit zum Ausdruck meiner eigenen Werte. Deshalb untersuche und erarbeite ich mir ökologische und soziale Zusammenhänge, versuche diese immer wieder in mein Handeln zu integrieren und nach außen zu kommunizieren. Dadurch eröffnen sich in meiner künstlerischen Arbeit immer wieder neue Perspektiven und Wertigkeiten. Es entstehen skulpturale und systemimmanente.

Lilli Veers
21337 lüneburg

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Andreas Scheffer

Anderas Scheffer

In kleinem Haus und neuer Werkstatt, aber immer noch im Wendland, entwerfe und fertige ich weiterhin Möbel und allerhand Kleinkram für den Rest der Welt.

Über mir der weite Himmel und  vor mir das nächste Projekt.

Andreas Scheffer Tischlermeister
29496 Waddeweitz

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Rundfahrt_Dampfer Birgit Borstelmann

Birgit Borstelmann

„Vom Nützlichem zum Wunderbaren“
Mechanische Objekte und Spielereien von Birgit Borstelmann
Ich erfinde – verleihe Flügel, Fähnchen und Titel – bringe Kolben und Propeller in
Bewegung – verändere Definitionen – gebe ein zweites Leben – halte die Zeit an
– schmiede am Glück und lasse Dingen ihren Lauf…
Rundfahrten
Schiffe folgen dem unendlichen Auf und Ab des Wassers – das Ziel der Fahrt –
ferne Welten oder nahe Gefilde – nur eine Frage der Fantasie.

22761 Hamburg

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

echtbrett - Hergen Garrelts

designbüro, tischlerei, drechslerei – entwurf und anfertigung von hochwertigen möbeln und küchen.

durch zielgerichtete entwürfe für den bauherrn und sein wohnumfeld entstehen unikatlösungen in zeitgenössischer gestaltung mit hohem funktionswert.

wir verwenden ursprüngliches, ehrliches material und kombinieren holz mit stein, metall und glas.
ein „ehrliches“ material ist für seine aufgabe geeignet und besitzt die fähigkeit zu altern. es bekommt eine feine patina.
es werden keine tropenhölzer und auch keine spanplatten eingesetzt.

abgerundet wird der arbeitsprozess durch eine ökologische oberflächenveredelung, durch gesunde öle oder wasserlacke.

hergen garrelts • diplom-designer
26160 Bad Zwischenahn

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

handweberei purpur

Handweberei Purpur

Martina Horn und Sybille Köck sind erfahrene Handweberinnen mit einer gemeinsamen Leidenschaft für ihr Handwerk. Ihre Karriere begann mit einer Ausbildung bei Christa Richter in Hamburg, gefolgt von Gesellenzeiten bei derselben Lehrmeisterin und in der Paramentenwerkstatt Ratzeburg.

Beide haben erfolgreich ihre Meisterschulen abgeschlossen und sind seit den frühen 1990er Jahren in der Lehre tätig, unter anderem an der Christopherusschule Hamburg und der Waldorfschule Kaltenkirchen.

Als Mitglieder im Berufsverband Angewandte Kunst engagieren sie sich aktiv, wobei Martina Horn dem Verband in Lüneburg und Sybille Köck in Schleswig-Holstein angehört.

Seit 1993 führen sie gemeinsam die Werkstatt Purpur, zuerst in Bad Bramstedt und seit 2009 in Hasenmoor. Dort vereinen sie ihre kreative Vision und handwerkliches Können, um einzigartige textile Kunstwerke zu schaffen.

24640 Hasenmoor

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

rakenbohl verlag philipp meuser

Rakenbohl-Verlag

Der Rakenbohl-Verlag veröffentlicht Kochbücher und Rezeptsammlungen, die ursprünglich als private Handschriften entstanden sind, hauptsächlich aus dem 19. Jahrhundert. Dabei ist das Ziel, möglichst wenig an Inhalt und Form zu verändern, sondern lediglich die Schriftart in eine heute übliche zu übertragen.

Im Haus seiner Großeltern fand der Gründer, Philipp Meuser, ein Kochbuch, das von seiner Ururururgroßmutter, also der Urgroßmutter seiner Urgroßmutter, geschrieben worden war.
Nachdem er dieses entziffert und veröffentlicht hatte, tauchten in seiner Familie weitere Kochbücher von Urur- und Urgroßmutter auf, und mit der Zeit kamen weitere Kochbücher aus verschiedenen Regionen des (im 19. Jhdt.) deutschsprachigen Raumes hinzu, so etwa aus Österreich und Mähren.

Rakenbohl Verlag
Philipp Meuser

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren? Dann schaue auf meiner Webseite vorbei:

Wendengarn Steppdecken

Wendengarn

Unsere Steppdecken enthalten nicht nur viel Handarbeit, sondern auch einen Beitrag zur Landschaftspflege.

Die Wolle stammt von örtlichen Schäfereien, die einen wertvollen Beitrag zur Landschafts- und Deichpflege leisten. Nach dem Waschen wird sie gekemmt und zu Vliesen verarbeitet. Diese werden in Bio-Baumwolle eingeschlagen und abgesteppt. Sommerdecken bekommen ein Vlies, Ganzjahresdecken zwei, und Klimadecken ein besonders dünnes.

Die Decken werden komplett von Hand gefertigt. Die Farbe der Einfassung am Rand zeigt die Deckengröße und -dicke an.


Wendengarn
29478 Höhbeck

Willst du mehr über meine Arbeiten erfahren?
Dann schaue auf meiner Webseite vorbei: